Veranstaltung: Endlich umsteuern: Armut bekämpfen! - Impressionen

Unser gut besuchter Neujahrsempfang zum Thema  „Armut bekämpfen“ als Fotostrecke.

 

Termine

Gruppensitzung [spät]
28. Februar 2017 15:00 – 18:00 Uhr
Die Sitzungen der Gruppe LINKE & PIRATEN finden zweiwöchentlich alternierend jeweils um 10:00 Uhr oder um 15:00 Uhr statt. Den Sitzungsort entnehmen Sie bitte der elektronischen Anschlagtafel im Neuen Rathaus.mehr...
Gruppensitzung [früh]
7. März 2017 10:00 – 13:00 Uhr
Die Sitzungen der Gruppe LINKE & PIRATEN finden zweiwöchentlich alternierend jeweils um 10:00 Uhr oder um 15:00 Uhr statt. Den Sitzungsort entnehmen Sie bitte der elektronischen Anschlagtafel im Neuen Rathaus.mehr...
 
Aktuelle Pressemeldungen
30. Januar 2017

Medieninformation: Veranstaltung „Armut bekämpfen“

Hiermit laden wir, die Gruppe Die Linke & Piraten im Rat der Landeshauptstadt Hannover, Sie zu unserer gemeinsamen Neujahrsveranstaltung am Donnerstag 02. Februar 2017 um 16 Uhr in Neuen Rathaus , Mosaiksaal, Trammplatz 2 in Hannover ein. Es werden eine Vielzahl von sozialen Organisationen und NGOs mit dem Bezirksvorsitzenden des DGB Niedersachsen-Bremen-Sachsen-Anhalt Hartmut Tölle diskutier Mehr...

 
25. Januar 2017

MEDIENINFORMATION: Stadt zieht Ratsdrucksache zu Museumseintritten in Hannover zurück LINKE & PIRATEN: Ermäßigungstarife unzureichend – Berechtigtenkreis muss erweitert werden

Die Gruppe DIE LINKE & PIRATEN im Rat der Landeshauptstadt Hannover begrüßt, dass die Stadtverwaltung ihren Entwurf der Beschlussdrucksache zu Eintrittspreisen bei den Museen August Kestner und Historisches Museum (Drs. 2143/2016) zurückgezogen hat. Die Vorlage ist nach Ansicht der Gruppe mangelhaft, weil mit den bisher geplanten „Anpassungen“ eine Festschreibung der ermäßigten Eintritte auf v Mehr...

 
15. Dezember 2016

Pressemitteilung: Sanierungsfall Misburger Bad belegt exemplarisch alle Kritik an sogenannten Öffentlich-Privaten Partnerschaften (ÖPP)

Die Landeshauptstadt Hannover kauft sich mit rund einer Million Euro aus dem Energiedienstleistungsvertrag mit dem Energielieferanten Urbana Energietechnik AG & Co. KG heraus. Damit zieht die Verwaltung die Notbremse. Denn die Alternative - Energiemengen abzunehmen, die im stillgelegten Bad nicht nutzbar wären - käme die Steuerbürger noch teurer zu stehen.  „Der Fall des Misburger Bades b Mehr...

 
7. Dezember 2016

Pressemitteilung: Mietspiegel 2017 - LINKE & PIRATEN kritisieren Mietanstieg in Hannover und fordern mehr sozial geförderten Wohnraum

Laut dem Mietspiegel 2017 sind die Mieten in Hannover in den letzten zwei Jahren um durchschnittlich 5,6 Prozent gestiegen. Seit 2011 beträgt der Mietanstieg gemäß Medienberichten sogar 11,8 Prozent, deutlich mehr als die Reallohnsteigerung in diesem Zeitraum. „Dabei sollte das Mietrechtsnovellierungsgesetz 2015 - die sogenannte Mietpreisbremse - den Anstieg von Mieten wirksam dämpfen“, sagt Grupp Mehr...

 

Treffer 1 bis 4 von 338